Komm zum Camp!

Das Klimacamp ist ein offener selbstorganisierter Ort. Ihr seid herzlich eingeladen zum Camp zu kommen und mitzumachen, dafür müsst ihr euch nicht anmelden, sondern kommt einfach vorbei. Wir freuen uns über Menschen, die ihre Ideen einbringen und sich am Camp beteiligen z.B beim kochen helfen, Kinderbetreuung übernehmen oder Müll einsammeln.

Es wird eine Campfläche geben, wo ihr eure Zelte aufschlagen könnt sowie Duschen und Toiletten. Versorgt werden wir von einer Küfa (Küche für alle) die gegen Spende drei mal am Tag für das Camp vegan kocht. Natürlich könnt ihr auch nur den Tag über vorbei kommen und ein bisschen Campluft schnuppern.

Das meiste Programm ist offen und kostenlos. Euch erwarten zahlreiche Workshops, Podien, Konzerte, Theater und noch viel mehr. Wenn ihr selber zum Programm beitragen möchtet, könnt ihr den Open Space nutzen. Lediglich für die Kurse der Sommerschule müsst ihr euch anmelden. Infos dazu findet ihr auf der Seite der Sommerschule.