Bring dich ein beim Klimacamp 2021!

Die Klimacamp-Crew sucht Verstärkung!

Corona ist (in Europa) langsam auf dem Rückzug, die Klimakrise aber nimmt weiter Fahrt auf. Zeit, unser Klimacamp aus dem Digitalen wieder in die reale Welt zu bringen: Wir werden in räumlicher und inhaltlicher Nähe zum Flughafen Leipzig ein Klimacamp zum Thema Mobilitätsgerechtigkeit veranstalten und suchen noch Menschen zum mitorganisieren.

Wir wollen einen Ort der Bildung, der Begegnung und des Skillshares, aber auch der politischen Aktion schaffen und die zaghaften Erfolge der letzten Jahre in Richtung Energiewende auch im Thema Verkehr anstoßen. Raus aus der Grube, rauf auf die Piste! Ein weiterer Themenschwerpunkt rund um das Themenfeld globale Klimagerechtigkeit und Migration wird an die Abschiebepraxis am Flughafen und den bisherigen Inhalten zu (Anti-)Rassismus anknüpfen.

Wir sind ein basisdemokratischer und selbstorganisierter Kreis von Menschen aus Leipzig und seinem weiteren Umland, die dieses Klimacamp organisieren. Wenn du Lust hast, dich um Themenbereiche wie das Bildungsangebot, politische (direkte) Aktionen, Öffentlichkeitsarbeit, Logistik, Bar oder das Campleben zu kümmern, bist du herzlich eingeladen, mitzumachen. Erfahrung ist hilfreich, aber auch Neulinge werden immer gebraucht!

Der beste Zeitpunkt einzusteigen ist das

nächste Orgakreistreffen von Freitag, den 6. bis Sonntag, den 8. August (analog in Leipzig)!

Hast du Lust mitzumachen? Dann melde dich unter info [at] klimacamp-leipzigerland.de und wir schicken dir alle Infos. Melde dich auch, wenn du mitmachen willst aber dieses Wochenende keine Zeit hast und wir schicken dir die Infos zu weiteren Treffen.